10. - 11..8.

Working Equitation in Salzburg - wir waren dabei😀💪😁🐴🐄🐃

Und die Ergebnisse können sich sehen lassen:

Dressur:

Sandra Mascher auf Georgina 1. Platz🥇

Silvia Gstinig auf Kisma 2. Platz🥈

Maddalena Tschojer auf Peter Pan 3. Platz🥉

 

Stiltrail:

Sandra Mascher auf Georgina 2. Platz🥈

Silvia Gstinig auf Kisma 5. Platz🎖

Maddalena Tschojer auf Peter Pan  4. Platz🎖

 

Speedtrail:

Maddalena Tschojer auf Peter Pan 2. Platz🥈

Sandra Mascher auf Georgina 4. Platz🎖

Silvia Gstinig auf Kisma 5. Platz🎖

 

Ergibt in der Gesamtwertung:

1. Platz für Sandra Mascher 🍀💪🥇🏆

3. Platz für Maddalena Tschojer 🥉🏆💪🍀

5. Platz für Silvia Gstinig 💪🍀🎖🏆


27.6.

Die Landesmeisterschaft im Orientierungsreiten 2019 wurde am Stiegerhof in Kärnten ausgetragen und ist entschieden😀

Seniorenlandesmeister ist Martin Lobenwein🥇, Vizemeister wurde Silvia Gstinig🥈 und Maddalena Tschojer🥉 landete auf dem dritten Platz 🐴💪😎

Bei der Juniorenlandesmeisterschaft konnte sich Annabell Tschojer die Schärpe umhängen und Tamara Tschojer freut sich über den Vizemeistertitel🍀🐴🥇🥈


22.6.

Was für ein Tag😍👍👍🐎🐎😍🐴🐴❤❤❤

Viele tolle Momente und Erfahrungen, jede Menge Teilnehmer und Zuschauer - trotz des Wetters😎😎💪💪💪

Wir sind stolz auf das erste Reitertreffen in Osttirol seit 13 Jahren. 🎖🍀🎖🍀🎖

Und wir sagen nur:

NÄCHSTES JAHR GANZ SICHER  WIEDER!!!😍😍🐴🐴🐎🐎👍👍🏆🏆🌞🌞💪💪🍀🍀


14. - 16. 6.

Dritter und letzter Tag am Olachgut

...wusstet ihr, dass man in der Geländeprüfung zu schnell reiten kann??🙄

Tja, wir auch nicht🤷‍♀️

Solch ein Fehler kostet 10 Fehlerpunkte😫

 

Trotzdem hat es Martin mit einem tollen  Nullfehlerritt im Parcours auf den zweiten Platz in der Gesamtwertung geschafft😁🏆🏆💪

 

Julia konnte ebenfalls ohne Fehler die heutige Prüfung bestreiten und hat sich somit ihren dritten Platz in der Gesamtwertung nicht nehmen lassen🏆🏆🍀🐴


7.-9-9.6.

Unser erstes Working Equitation Turnier ist vorüber:

Fazit:

Silvia Gstinig und Maddalena Tschojer konnten alle drei Teilbewerbe beenden. 

Sandra Mascher hatte leider einen Fehler im Speedtrail, landete aber in der Gesamtwertung auf dem 9. Rang😃

Silvia erritt den 7. und Maddalena den 6. Platz🎖

Wir sind stolz und können nur sagen:

Das muss man einfach mal probiert haben und es ist ganz sicher nicht unser letzter Working Equitation Bewerb gewesen, dafür hatten wir einfach zu viel Spaß 😎🍀


9.6.

Das letzte Wochenende waren unsere Reiter aber nicht nur in der Working Equitation unterwegs, sondern auch beim Springen und in der Dressur.

 

Julia Lehner startete mit ihrem Selim und konnte auf der Anlage des Reitstall Domaingo gute Platzierungen in insgesamt drei Bewerben erreiten.🎖🏇

 

Viktoria Seeber und Franziska Seeber nahmen am Drauauencup teil und konnten dort ebenfalls Platzierungen unter den ersten fünf Startern für sich verbuchen.🏆🍀🏆

 

Wir sind stolz, dass unsere Reitschule an nur einem Wochenende auf Turnieren in drei unterschiedlich Sparten vertreten ist.

🐴👍💪🐴


12.5.

Was für ein Tag......

 

Dauerregen, gefühlte 5 Grad, Schlamm, nasse Socken und Schuhe und trotzdem hatten wir Spaß😎

 

TREC Bewerb in Ferlach bei mehr als nur grenzwertigen Bedingungen.

 

Aber wir waren erfolgreich:

 

Annabell Tschojer holte sich mit Manitou den Gesamtsieg, Franziska Seeber belegte mit Bella den zweiten Platz und Tamara erritt mit ihrem Speedy den dritten Rang🥇🥈🥉

 

Julia Lehner auf Selim wurde in ihrer Klasse 3., dicht gefolgt von Sandra Mascher auf Georgina auf dem 4. Platz. 😎😁

 

Silvia Raffler wurde in ihrer Werung mit ihrem Youngster Asir 3.👍👍

 

Martin Lobenwein reihte sich in seiner Abteilung mit Barahir auf Platz 3 ein und Silvia Gstinig wurde mit Kisma 6. 🎖🎖🎖🎖

 

💪💪💪Eine wirklich tolle Leistung unter diesen Bedingungen, vor allem für die Mädels, mit ihren gerade mal 12 Jahren


1.5.

Der erste PTV Bewerb der Saison ging heute bei strahlendem Wetter in Ferlach/Kärnten mit insgesamt 29 Startern über die Bühne. 

Und wir waren erfolgreich:💪💪

Sandra Mascher erritt mit Georgina den ersten Platz 🏆🏆🏆und Julia Lehner mit Selim wurde Zweite🥈🥈.

 

Auch unsere Jüngsten haben sich wacker geschlagen:😁😎

Tamara Tschojer wurde mit ihrem Speedy 4., Franziska Seeber belegte mit Bella den 5. Platz und Annabell Tschojer landete mit Manitou auf dem 6. Rang🎖🎖🎖🎖


27.4.

Was für ein Saisonstart:

Drei Reiter des URSV Pegasus starteten beim Dressurreitertreffen am Seidlhof in Kärnten.

Und was soll man sagen:

Drei Starts und drei erste Plätze für Julia Lehner mit Selim🏆🏆🏆 und zwei Starts und bei beiden den jeweils zweiten Platz für Viktoria Seeber auf Kleiner Onkel 🥈🥈🥈.

Besser kann man die Saison fast nicht beginnen😁💪👍🐴

13. - 15.9.

Es war ein spannendes Wochenende im wunderschönen Kärnten, an dem die Staatsmeisterschaft im Orientierungsreiten ausgetragen wurde🐴🐎

Und wir sind stolz, berichten zu können dass der STAATSMEISTER 2019 MARTIN LOBENWEIN MIT SEINEM BARAHIR heißt🍀🍻🥂🎊🐎🐴